Meditation kann eine unschätzbare Möglichkeit zum Entstressen sein. Wenn du dich gestresst fühlst, kann es dir helfen, mit Meditation zu experimentieren. Zazen ist eine Meditation im Sitzen. Die Augen sind halboffen oder offen, trotzdem soll der Meditierende nicht „aktiv schauen“. Der Schüler wird angehalten Körper und Geist zu beobachten und wahrzunehmen, aber nicht auf Gedanken und Gefühle zu reagieren – d.h. die grundsätzliche Meditationstechnik im Zazen ist die der Achtsamkeit. Eine weitergehende Anleitung gibt es nicht. Die Meditation kann 20 Minuten dauern, oder mehr ...

In mehrere Studien zeigten sich als Effekt von Zazen verbesserte Aufmerksamkeit, reduziertes Stressempfinden und größere emotionale Stabilität.