Pranayama zielt darauf ab, durch spezielle Atemübungen die Lebensenergie im Körper zu kontrollieren und zu stärken. Diese Techniken steigern erheblich die Konzentrationsfähigkeit  und damit die tiefe der Meditation. 

Sie befähigen jeden Übungen zu inneren Gleichgewicht  in allen Lebenslagen. 

Pranayama ist die Brücke, über die man aus dem Bereich körperlicher Übungen in den der geistigen Entwicklung fortschreitet.

Dieser Pranayama-Kurs zeigt Dir in Theorie und Praxis alle wichtigen Grundlagen dieser yogischen Technik.

Meine yogatherapeutische Arbeit versteht sich als reine Beratung, Unterstützung und Begleitung, sie gibt keine Heilversprechen und ersetzt keinen Arzt