Dein Studio in Baden-Baden, Rheinstraße 165
Hatha Yoga, Power Yoga, Power Core Yoga, Yoga im Einzelunterricht
Klangschalenmeditation – Klangschalenmassage eine Wohltat für die Seele - meditativen Klangreisen
Functional Training - DeepWORK
Einzelunterricht in der Yogatherapie, Workshops
Einfach meditieren lernen
NEU! DeepWORK in Baden-Baden
Hatha Yoga Präventionskurse für Entspannung und einen gesunden Rücken
Yoga & Fitness eine ideale Kombination. NEU DeepWORK® ein Workout aus 5 Elementen, Powertraining nach Yin & Yang
Functional Training - Power Core Yoga
NEU! DeepWORK in Baden-Baden
Ayurveda Massagen, ayurvedische Ernährungsberatung, gemeinsam ayurvedisch kochen
Functional Training - DeepWORK

Wir begrüssen das neue Jahr mit einem 2-stündigen Yin Yoga Special!

Starte 2020 mit einer meditativen Yin Yoga Klasse und richte deine Aufmerksam nach innen. Lasse das alte Jahr gehen und blicke gespannt in dein neues Jahr. 

Manchmal fühlen wir uns am Ende des Tages leer und kraftlos. Manchmal fehlt uns auch der Antrieb, etwas für uns zu tun. Bewegung erscheint uns als weitere zusätzliche Belastung, die wir nicht noch zusätzlich „schaffen“ können. Und manchmal ist da auch einfach der Wunsch uns selbst zu nähren, sich zu kümmern. Nicht um die Familie, die Freunde, sondern ganz um uns, um mich selbst. Einfach nur loslassen und sich selbst neu erfahren. Das ist Yin Yoga. Es gibt fast nichts Vergleichbares. Die sanfteste und für mich meditativste Form des Yoga. Yin Yoga bedeutet auf die Reise zu gehen. Die Reise zu sich selbst, in das Innerste. Die Reise bringt viele Hindernisse an den Tag, aber auch sehr viel Licht und unglaubliches Glück wenn man den letzten Tunnel durchfahren hat. Yin Yoga als Weg zum Lösen emotionaler Blockaden und tiefsitzenden verdrängen Erinnerungen. Von allen Geweben im Körper zielt er auf die Bindegewebe und Faszien ab, die der Ursprung und die Ummantelung von anderen Geweben wie Muskeln, Organen, Knochen und Gelenken sind. Faszien sind Meridiangewebe (strukturierte Wasserkanäle in den Faszien des Körpers, die die Körperenergie, genannt Prana oder Chi, transportieren) und deshalb nicht nur wichtig für das Halten einer Körperposition (z.B. aufrechtes Stehen) sondern auch für die Energiebalance im Körper. Die Muskelgewebe in unserem Körper reagieren auf kurze, rhythmische Impulse und Wiederholungen, weshalb eine dynamische Yogapraxis, wie Vinyasa Yoga oder HathaYoga, diese optimal anspricht. Faszien (und Bindegewebe) hingegen reagieren auf lang gehaltene Dehnungen – wie in der Yin Yoga Praxis. Durch die intensiven und Zeit einnehmenden Asanas wird ein Entgiftungsprozess dieser Gewebe stimuliert, der  diese Gewebe beweglich, jung und gesund erhält. Blockaden, Verspannungen und Verkürzungen im Bindegewebe, an Bändern und an Gelenken können sich lösen. Yin Yoga  zielt nicht darauf ab, dass der Körper ein Asana erreicht, sondern dass die Asanas den Körper erreichen. Wir erforschen unsere eigenen Möglichkeiten und Grenzen, bis wir in Stille in der Haltung verweilen. Körper als auch Geist und Seele werden auf die Meditation vorbereitet, wir kommen unserer wahren Natur einen Schritt näher. Yin Yoga verbindet das Wissen des indischen Hatha Yoga mit dem Wissen der chinesischen Medizin. Ruhige und sanfte Körperübungen, die überwiegend am Boden sitzend oder liegend ausgeführt werden. Die Übungen werden über mehrere Minuten passiv gehalten. Im Yin Yoga geht es vor allem darum, in die Übungen hinein zu entspannen, dabei den Atem fließen zu lassen und auf diese Weise Spannungen körperlich und geistig in den inneren Organen und Muskelpartien zu lösen.