Der Workshop ist Teil einer Serie mit dem Ziel, das Yoga in seiner ganzen Tiefe zu vermitteln.

Die Workshops sind  aufeinander aufgebaut, können aber auch einzeln besucht werden.
Yoga ist ein spiritueller Weg mit wunderbaren Auswirkungen auf deinen Alltag und dein Wohlbefinden.

In diesem Workshop schlagen wir den Bogen zwischen Alltag und Spiritualität. Denn Spiritualität befasst sich mit den grundlegenden Fragen des Lebens (Wer bin ich? Warum bin ich hier?...).

Jede/r stellt sich diese Fragen irgendwann. Spiritualität ist darum nichts abgehobenes, sondern etwas sehr praktisches. Einfach gesagt, wenn Geist und Seele mehr im Einklang sind, geht es dir auch gesundheitlich besser.

Ashtanga - der achtstufige Yogaweg. Die acht Stufen sind wie eine Treppe miteinander verbunden, so dass eine auf der anderen aufgebaut. Damit ist jede Stufe unverzichtbar, das heißt, keine ist besser oder wertvoller als eine andere. Das ganze Modell ist wie eine Spirale angeordnet.

Wenn wir die acht Stufen, die zunächst einmal ein Theoretisches Konzept darstellen, mit Leben und Erfahrung gefüllt haben, werden wir mit einem anderen Bewusstsein auf unsere ersten Schritte schauen.

Yama ist die erste Stufe. Sie beinhaltet Vorschläge zum Handeln in der äußeren Welt.