Ashtanga Yoga ist ein indisches Hatha-Yoga-System in der Tradition von Tirumalai Krishnamacharya, welches für westliche Schüler hauptsächlich Asana (Körperhaltungen) und Pranayama (Atemkontrolle) beinhaltet.  Ashtanga Yoga zeichnet sich durch die dynamische und kraftvolle Ausführung am Atem synchronisierten Asana (Positionen) aus. Die Asana werden in einem Bewegungsfluss nach einer gleichbleibenden Reihenfolge eingenommen. Wenn du deinen Körper kräftigen, deinen Geist zur Ruhe bringen und zu einem ganzheitlichen Wohlbefinden gelangen möchtest, ist Ashtanga-Yoga genau das Richtige für dich. In diesem Kurs werden die Teilnehmer schrittweise in das dynamische Ashtanga-Mysore-Yoga-Übungssystem eingeführt,werden verbal angeleitet, erhalten Demonstrationen und "hands-on" Unterstützung. Es gibt wie immer auch Variationen zu den einzelnen Körperhaltungen (Asana) an, damit jede/r Einzelne entsprechend der eigenen Voraussetzungen und Fähigkeiten üben kann. Diese Unterrichtsmethode befähigt die Teilnehmenden in ihrem eigenen Rhythmus zu üben und tiefer in die Meditation in Bewegung einzutauchen. Es werden die Sonnengrüße und Standpositionen und die grundlegenden Prinzipien erlernt. Dabei werden insbesondere die korrekte anatomische Ausrichtung und die Konzentration auf den tiefen Atem (Ujjayi-Atmung) in den Vordergrund gestellt. Mysore dieser dynamische, kraftvolle Stil ist für alle Level geeignet, sowohl für Anfänger, als auch für Erfahrene. Es wird als ein Privatunterricht in der Gruppe beschrieben. Dieser Stil erlaubt es dir, dich in deinem eigenen Tempo zu entwickeln und im stetig fortschreitenden Umfang ohne Gruppendynamik üben zu können. So kann aber auch Rücksicht auf deine persönliche Konstitution genommen werden wie z.B. körperliche Einschränkungen, Steifheit etc…

 Teilnahmebeitrag: 45€ für 1 Termin am Sonntag. Die einzelnen Termine werden bekannt gegeben. Teilnahme ist nur mit einer Anmeldung möglich.