Dein Studio in Baden-Baden, Rheinstraße 165
Hatha Yoga, Power Yoga, Power Core Yoga, Yoga im Einzelunterricht
Functional Training - DeepWORK
Einzelunterricht in der Yogatherapie, Workshops
Einfach meditieren lernen
NEU! DeepWORK in Baden-Baden
Hatha Yoga Präventionskurse für Entspannung und einen gesunden Rücken
Yoga & Fitness eine ideale Kombination. NEU DeepWORK® ein Workout aus 5 Elementen, Powertraining nach Yin & Yang
Functional Training - Power Core Yoga
NEU! DeepWORK in Baden-Baden
Ayurveda Massagen, ayurvedische Ernährungsberatung, gemeinsam ayurvedisch kochen
Functional Training - DeepWORK

 

„Wenn die Ernährung falsch ist, ist Medizin nutzlos. Wenn die Ernährung richtig ist, braucht es keine Medizin.“ - Ayurvedisches Redewendung 

Ayurveda ist aus meiner Sicht zwar eine Ernährungsform, jedoch ganz sicher keine mit Entbehrungen verbundene Diät. Im Gegenteil macht es Spaß zu spüren, was die individuell richtige Nahrung mit einem macht. Das Tolle: Ayurveda kommt ganz ohne dogmatische Regeln aus und keiner muss Hungern. Wir sind, was wir essen. Im Vordergrund steht – im Gegensatz zu einer Diät – immer die Lebensfreude und keine dogmatischen Regeln, die nach kurzer Zeit niemand mehr einhalten mag. Ayurveda pocht von jeher auf die Verantwortung für das eigene Leben: Jeder ist seiner eigenen Gesundheit Schmied und hat die Aufgabe, pfleglich umzugehen mit diesem Körper, den wir für die Zeit auf dieser Erde geschenkt bekommen haben.

Der Ayurveda weiß, dass die Art, wie wir unseren Alltag gestalten, Einfluss nimmt auf die drei Funktionen in unserem Körper (Doshas). Unser Alltag kann diese Funktionen stärken oder schwächen und damit Störungen der doshas provozieren oder auch wieder ausbalancieren. Eine Provokation führt langfristig aus ayurvedischer Sicht zu Erkrankungen.In einer Analyse zur ayurvedischen Lebensweise sollst du verstehen, wie dein Alltag bezüglich der doshas einzuschätzen ist. Aus diesem Wissen heraus kannst du schlussfolgern, wie Störungen entstanden sind und sogar durch den Alltag noch genährt werden. Mit Tricks und alltäglichen Ritualen kannst du diesen Provokationen entgegenwirken und dich alltäglich routiniert gesund halten.

Die ayurvedische Ernährung will das Gleichgewicht der leicht störbaren Funktionen (Doshas) im Körper bewahren, um das Auftreten von Krankheiten zu verhindern. Dabei geht es nicht darum, nur noch indisch zu essen! Es geht vielmehr um ein Verstehen der ayurvedischen Prinzipien und deren Anwendung auf unsere einheimischen Lebensmittel und Gewürze – im Kontext des eigenen Körpers und der Jahreszeiten. In einem ayurvedischen Ernährungsgespräch erfährst du, wie sich die Doshas in deinem Körper verhalten und wo die Tendenz liegt, ein Ungleichgewicht zu entwickeln. So kannst du dich sicher aus ayurvedischer Sicht einschätzen und verstehen, wie du für dich Lebensmittel und deren Zubereitung an die Bedürfnisse deines Körpers anpasst – für eine ganz individuelle gesunde Ernährung.

Bei einer ayurvedischen Typbestimmung werden die individuellen Merkmale des Menschen erfasst und daraufhin systematisch auf die Zugehörigkeit zu den drei Funktionen des Ayurveda (Doshas) Vata, Pitta oder Kapha betrachtet. Dadurch lässt sich die angeborene und unveränderbare Konstitution des Menschen bestimmen. Diese erklärt das Wesen des betrachteten Menschen, sein Potenzial, aber auch die individuelle Krankheitsanfälligkeit der Person. So lassen sich Prognosen über Krankheitstypen erstellen aber viel wichtigerpräventive Maßnahmen an die Hand geben, die der angeborenen Tendenz, bestimmte Krankheiten zu entwickeln, ausgleichend gegenüber stehen können.Neben der ausgiebigen Konstitutionsbestimmung gibt es abschließend die entsprechenden konstitutionsbedingten Empfehlungen und Hinweise des Ayurveda zum Alltagsgebrauch mit nach Hause.

Anamnese & Konstitutionsbestimmung: 60 Min. -   85€ 

Auswertungsgespräch.  60 Min.-  85 €

Folgegespräche : 60 Minuten: 85 €

Meine yogatherapeutische Arbeit versteht sich als reine Beratung, Unterstützung und Begleitung, sie gibt keine Heilversprechen und ersetzt keinen Arzt.